Thailändische Hühnersuppe mit Grünem Curry

  • Für:
  • 2 Personen

Zutaten:

Für die Currypaste
  • frischer Ingwer, daumengroßes Stück
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • ein Schuss Kokosmilch
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ein Schuss Fischsauce
  • 1 TL Palmzucker
Für die Suppe
  • 1/2 Liter Hühnerbrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 Stängel Zitronengras
  • frischer Pak Choi
  • frischer Koriander, gehackt
  • 2 Limettenviertel
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • eine Handvoll Sojasprossen

Schritt für Schritt

Schritt 1

Alle Zutaten für die Currypaste in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste zermahlen.

Schritt 2

Brate die Currypaste für 15 Minuten bei niedrig-mittlerer Hitze in etwas Öl in einem Suppentopf an.

Schritt 3

Schneide die Hähnchenschenkel in Stücke und gib sie zusammen mit Zitronengras, Kokosmilch, dem Pak Choi und Brühe zur Currypasta. (ca.15 Minuten)

Schritt 4

Teile die Sojasprossen und Frühlingszwiebeln auf zwei Suppentassen auf.

Schritt 5

Verteile die Suppe auf zwei Schalen und garniere sie mit dem gehackten Koriander und einem Limettenviertel.