Huhn aus dem Backofen

  • Für:
  • 2 Personen

Zutaten:

  • 1 ganzes Huhn

Schritt für Schritt

Schritt 1

Nehmen Sie das Fleisch aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es auftauen. Sie tun dies, indem Sie es am Tag zuvor auf einen Teller im Kühlschrank legen.

Schritt 2

Nehmen Sie das Huhn eine Stunde vor dem Kochen aus der Packung. Legen Sie es in eine Auflaufform oder auf einen großen Teller auf der Theke. Auf diese Weise kann das Fleisch langsam Raumtemperatur erreichen.

Schritt 3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 4

Streuen Sie das ganze Huhn auf Wunsch mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen. Suchen Sie hier nach einem köstlichen Rezept.

Schritt 5

Ziehen Sie die Haut über der Hühnerbrust vorsichtig ab und fügen Sie etwas Butter hinzu.

Schritt 6

Verteilen Sie auch Butter auf der Außenseite des Blattes.

Schritt 7

Legen Sie das Huhn in eine Bratform oder eine Auflaufform und backen Sie es 50 - 60 Minuten im Ofen.

Schritt 8

Einige der Kochsäfte mit einem Löffel dazwischen über das Huhn geben, um eine knusprige Kruste zu erhalten.

Schritt 9

Um zu überprüfen, ob das Huhn gekocht ist, können Sie das Fleisch vorsichtig mit einem Messer schneiden. Wenn es nicht mehr rosa, sondern weiß ist, ist es fertig. Verwenden Sie ein Fleischthermometer? Lassen Sie es während des Backens im Huhn, im dicksten Teil des Huhns: der Brust. Wenn das Fleisch eine Kerntemperatur von 75 Grad anzeigt, ist das Huhn fertig.