Schokolade Brownie

  • Für:
  • 2 Personen

Zutaten:

  • 6 mittelgroße Eier
  • 120 g weißer Zucker
  • 120 g brauner Zucker
  • 120 g Zartbitterschokolade klein gehackt, zum Schmelzen
  • 250 g Butter
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl oder andere neutrale Sorte
  • 140 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Backkakao
  • 80 Gramm Zartbitterschokolade klein gehackt, zum Unterheben
  • Kakaopulver

Schritt für Schritt

Schritt 1

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein kleines Blech oder eine rechteckige Backform (ca. 25*35 cm) mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Klein gehackte Schokolade und Butter zusammen in einem Topf im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Leicht abkühlen lassen. Das Öl zur Schoko-Butter-Masse geben. Die Eier mit dem weißen und braunen Zucker sehr schaumig schlagen.

Schritt 3

Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Die Schoko-Butter-Masse und die trockenen Zutaten kurz, aber kräftig, unter die Eiercreme rühren. Die klein gehackte Schokolade ebenfalls dazugeben; ein paar Chunks für die Deko aufheben. Den Brownieteig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen.

Schritt 4

Brownies ca. 20-25 Minuten backen.

Schritt 5

Mit Kakaopulver pudern vor dem Servieren.